Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Straßenreinigung

Dank der Wetterlage in den letzten Wochen sind unsere Pflanzen gut mit Wasser versorgt und wachsen. Das gilt leider auch für das Unkraut. Ich möchte daher erneut auf die Straßenreinigungspflicht hinweisen, insbesondere die Unkrautbeseitigung in den Rinnsteinen, damit das Regenwasser ungehindert in die Ablaufschächte der Kanalisation gelangen kann.

 

Viele Hecken und Büsche sind inzwischen wieder in die Straßenfläche bzw. den Gehwegbereich gewachsen. Diese sind zurückzuschneiden, damit die Wege ungehindert genutzt werden können. Gleiches gilt für Bäume, die in der Nähe der Grundstücksgrenze stehen und in den Straßen- und Gehwegbereich hereinragen. Bitte entfernen Sie hier auch das Totholz, damit niemand verletzt wird.

 

Die Satzung der Ortsgemeinde Höhn über die Reinigung öffentlicher Straßen finden Sie unter https://www.vg-westerburg.de/unsere-gemeinden/hoehn/. Bitte nehmen Sie diese Ihnen als Grundstückseigentümer/in obliegenden Pflichten ernst, insbesondere wenn es um die Sicherheit geht. Kommen Sie diesen nicht nach, liegt eine Ordnungswidrigkeit vor, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann.

 

Karin Mohr, Ortsbürgermeisterin

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 05. September 2023

Mehr über

Weitere Meldungen

Karin Mohr begrüßt Antonius Beyer mit seinen beiden Firmen in der Ortsgemeinde Höhn

Defibrillator im Einkaufspark an der B255

Im Schalterraum der Sparkasse Westerwald-Sieg ist seit Januar 2015 ein Defibrillator für ...